18. Piepenbrock Dresden Marathon 2016


4 Tagereise vom: 17.10.2016 bis 20.10.2016


 

Am 23. Oktober startet der 18. Piepenbrock Marathon in Dresden.

Ausserdem gibt es noch einen Halbmarathon, den AOK 10 km-Lauf und den Zehntelmarathon über 4,2 km.

 

„Er zählt nicht zu den ganz Großen, aber auch nicht zu den Kleinen.

Auf alle Fälle aber zu den Besonderen in der Riege der deutschen Citymarathons:

Der Dresden-Marathon… Dresden präsentiert sich heute wieder als Kunst- und Kulturmetropole ersten Ranges mit einer historischen Stadtkulisse, die einzigartig ist. Weltberühmt sind der Zwinger, die Semperoper und die alles überragende Frauenkirche…

An fast allem, was Dresden so berühmt macht, läuft man vorbei… Für mich gehört der Dresden-Marathon auf alle Fälle zu den schönsten City-Marathons, die man in Deutschland laufen kann, und ich kann nur jedem empfehlen, sich selbst davon zu überzeugen.“

Die Laufstrecke ist völlig kreuzungsfrei und hat eine maximale Höhendifferenz von nur zwanzig Metern zwischen dem niedrigsten Punkt (Start, Ostra-Allee) und dem höchsten Punkt (Tannenstraße, km 6).

 

Sie führt zu mehr als 95% über Asphalt und ist immer gut für persönliche Bestzeiten. Die zweite Marathonrunde ist nur zu ca. 65% mit der ersten Runde identisch.

 

Der besondere Genuss ist die Abwechslung und Vielfalt von Barock und Natur:

 

 

 

weiteres in kürze !